Was kann im Ultraschall beurteilt werden?

 

Zu Beginn der Ultraschallära vor etwa 40 Jahren war alleine die Darstellung eines kindlichen Kopfes schon ein sensationelles Ereignis.

 

Heute können hochauflösende Ultraschallgeräte die Form, die Größe und die Struktur nahezu jedes Organs exakt bestimmen und auch dreidimensional darstellen. Dies setzt allerdings ein umfassendes Spezialwissen sowie eine große Erfahrung des Untersuchers voraus.

 

Auch wenn bei Ihrem Kind eine spezielle Fragestellung im Vordergrund stehen sollte, betrachten wir immer alle darstellbaren Organsysteme und Merkmale des Ungeborenen. Dabei wird folgendes kontrolliert:

 

  • Das altersentsprechende kindliche Wachstum
  • Die Fruchtwassermenge
  • Das Aussehen und die Funktion aller Organe
    inklusive des Herzens (s.a. Echokardiographie )
  • Der Blutfluss in der Nabelschnur
  • Die Lage und das Aussehen der Plazenta
  • Das Durchblutungsverhalten in den Gebärmutter-
    gefäßen (zur Beurteilung der Mutterkuchenfunktion
    und -reifung)

Eine Ultraschall-Untersuchung kann jedoch niemals alle körperlichen oder chromosomalen Fehler und bei weitem nicht alle Krankheiten eines Menschen aufzeigen.

 

Bei guten Untersuchungsbedingungen, wobei die Lage des Kindes und die Stärke der mütterlichen Bauchdecke eine entscheidende Rolle spielen, dauert eine umfassende Ultraschall-Untersuchung etwa 30 Minuten.

Unser Leistungsspektrum

  • 1
  • 2

Kontakt

Praxis für Frauen- und Familien Gesundheit
Medizinisches Versorgungszentrum Schütte GbR
Küchenstraße 10
38100 Braunschweig

Telefon: 0531 / 44 04 1

Fax: 0531 / 44 04 2

email: info@mvz-schuette.de

Unsere Sprechzeiten

Montag   8:00 - 12:00 Uhr  16:00-18:00 Uhr
Dienstag  

8:00 - 12:00 Uhr  16:00-18:00 Uhr

Mittwoch   8:00 - 14:00 Uhr
Donnerstag   8:00 - 12:00 Uhr  14:00-18:00 Uhr
Freitag   8:00 - 12:00 Uhr