Ernährungsvorschläge bei typischen Schwangerschaftsbeschwerden

 

Morgendliche Übelkeit, Erbrechen

 

Diese Beschwerden treten vor allem in der Frühschwangerschaft auf, sind unangenehm, haben aber keine Krankheitsbedeutung, wenn sie nicht übermäßig schlimm sind. Es hilft, vor dem Aufstehen eine Kleinigkeit und häufiger kleine Mahlzeiten zu essen. Auch Ingwer ist erwiesenermaßen erfolgreich(kandiert, als Marmelade oderGemüse). Sie werden merken, dass Sie nach dem Erbrechen mehr Durst haben: Trinken Sie reichlich. Auch der Appetit auf saure Gurken und Salziges scheint damit zusammenzuhängen. Beim Erbrechen wird Salz und Säure verloren. Geben Sie Ihren Gelüsten nach, aber übertreiben Sie nicht!

 

Heißhunger

 

Mitten in der Schwangerschaft kann Sie Heißhunger befallen. Passen sie gut auf, dies sind die Zeiten, in denen man übermäßig zunimmt! Sie wissen sicher, wie man so etwas in den Griff bekommt: Mineralwasser, Kräutertee, Obst,Gemüse und andere leichte Speisen helfen.

 

Verstopfung

 

Die meisten Schwangeren klagen über seltene Stuhlentleerungen (nur 2 bis 3 mal wöchentlich). Am besten hilft eine schlackenreiche Kost mit viel Obst, Gemüse und Vollkornprodukten, auch Kleie ist erwiesenermaßen sehr empfehlenswert. Man kann sie in Nahrungsmittel einbauen (z.B. Buletten) oder den Mahlzeiten zufügen. Feigen oder Feigensirup (Reformhaus) helfen sowie Lactulose oder Magnesiumsalze (Apotheke).

 

Sodbrennen

 

Es entsteht durch zurücklaufenden Magensaft, weil der Mageneingang nicht fest geschlossen ist. Deshalb hilft es, wenn man sich nach dem Essen nicht hinlegt. Stress, scharfe oder fette Speisen, Kaffee, Nikotin und Alkohol reizen den Magen. Mit Milch lässt sich die Säure neutralisieren. Bei schlimmem Sodbrennen kann man Säure bindende Medikamente einnehmen(Magaldrat und Sucralfat). Wir beraten Sie.

 

Weitere Tips und Vorschläge zu typischen Schwangerschaftsbeschwerden

Unser Leistungsspektrum

  • 1
  • 2

Kontakt

Praxis für Frauen- und Familien Gesundheit
Medizinisches Versorgungszentrum Schütte GbR
Küchenstraße 10
38100 Braunschweig

Telefon: 0531 / 44 04 1

Fax: 0531 / 44 04 2

email: info@mvz-schuette.de

Unsere Sprechzeiten

Montag   8:00 - 12:00 Uhr  16:00-18:00 Uhr
Dienstag  

8:00 - 12:00 Uhr  16:00-18:00 Uhr

Mittwoch   8:00 - 14:00 Uhr
Donnerstag   8:00 - 12:00 Uhr  14:00-18:00 Uhr
Freitag   8:00 - 12:00 Uhr