Ratschläge für Ihr persönliches Wohlergehen

 

Ernährung

 

Die Aufforderung »Essen für zwei« heißt nicht, dass Sie viel, sondern dass Sie gut essen sollen, damit Sie gesund und fit bleiben und damit Ihr Kind wächst, gedeiht und auch später bessere Chancen hat, ein gesunder und fröhlicher Mensch zu werden.

 

Während der ganzen Schwangerschaft hat sich bei normalem Ausgangsgewicht eine Gewichtszunahme von 11,5 kg bis 16 kg bewährt. Nach den ersten 3 Monaten wären das pro Woche 0,4 kg, 0,5 kg bzw. 0,3 kg. Sie werden merken, dass man nicht sehr viel mehr essen muss, um das zuzunehmen, nämlich im Durchschnitt ca. 10% mehr, d.h. 255 kcal pro Tag.

 

Nützen Sie diese Zeit, um Ihre Essgewohnheiten zu überprüfen. Das kommt Ihnen selbst, Ihrem Kind und IhrerFamilie zu gute.

 

Nahrungsergänzungsmittel

 

Jod. 200 µg pro Tag, für Ihre Schilddrüse und für eine gesunde körperliche und geistige Entwicklung Ihres Kindes; beim Stillen weiter einzunehmen.

 

Folsäure. In den ersten 8 Schwangerschaftswochen mindestens 400 µg pro Tag, zur Vermeidung von Fehlbildungen vor allem des Gehirns, Rückenmarks und der Wirbelsäule. Das nächste Mal schon vor der geplanten Schwangerschaft einnehmen (bitte weitersagen).

 

Eisen. 30 mg pro Tag, zur Blutbildung für Sie und Ihr Kind.

 

Lesen Sie auf der folgenden Seite unsere Ernährungsvorschläge bei typischen Schwangerschaftsbeschwerden

Unser Leistungsspektrum

  • 1
  • 2

Kontakt

Praxis für Frauen- und Familien Gesundheit
Medizinisches Versorgungszentrum Schütte GbR
Küchenstraße 10
38100 Braunschweig

Telefon: 0531 / 44 04 1

Fax: 0531 / 44 04 2

email: info@mvz-schuette.de

Unsere Sprechzeiten

Montag   8:00 - 12:00 Uhr  16:00-18:00 Uhr
Dienstag  

8:00 - 12:00 Uhr  16:00-18:00 Uhr

Mittwoch   8:00 - 14:00 Uhr
Donnerstag   8:00 - 12:00 Uhr  14:00-18:00 Uhr
Freitag   8:00 - 12:00 Uhr